Ultimate Backup Server

Backupsystem für virtuelle Maschinen unter Proxmox VE und physikalische Maschinen ohne Lizenzkosten, optionaler Herstellersupport vorhanden!

Während wir in 99% der Notfälle auf ZFS Snapshots zurückgreifen erscheint uns ein weiterer Backupserver für sinnvoll.

Proxmox VE nutzen wir mit den überragenden ZFS Fähigkeiten für die Virtualisierung des Systems und den redundanten Plattenverbund.

Wir erreichen hier ebenfalls Sicherheit gegen Verschlüsselungstrojaner

Proxmox Backupserver setzen wir für die Ergänzende Sicherung der Maschinen und als Fallback gegen eine fast auszuschliessende ZFS Inkonsistenz ein.

Ebenfalls können wir damit die Snapshotaufhebezeiten zu Gunsten von Kosten und Leistung reduzieren.

URBackup ist die ideale Besetzung für Client- und Nativsystemsicherung.

Die Wiederherstellung von kompletten Systemen ist ab sofort ein Kinderspiel und spart viel Zeit und Klagen von Powerusern

Das System kommt komplett eingerichtet und inklusive Grundeinrichtung im Netz

Unverbindliche Preisempfehlungen (Februar 2022)

Dual Core Pentium, 8GB, (4 x 4TB) 9TB redundanter Speicher*, netto – 1199 € zzgl. MwSt

Dual Core Pentium, 8GB, (4 x 8TB) 19TB redundanter Speicher*, netto – 1799 € zzgl. MwSt

Quad Core Xeon, 16GB, (4 x 8TB) 19TB redundanter Speicher*, netto – 2299 € zzgl. MwSt

Quad Core Xeon, 16GB, (4 x 16TB) 38TB redundanter Speicher*, netto – 3199 € zzgl. MwSt

* Üblicherweise nutzen wir ZFS RaidZ (ähnlich klassichem Raid5) wobei nur drei von vier Festplatten zur Ausfallsicherheit nutzbar sind. Der ZFS Raid darf ebenfalls nicht mit mehr als 80% belastet werden